cultivating a fresh mind

Pema Chödron
When Things fall apart

Just as Buddha taught, it’s important to see suffering as suffering.
We are not talking about ignoring or keeping quiet.
When we don’t buy into our opinons and solidify the sense of enemy,
we will accomplish something.
If we don’t get swept away by our outrage,
then we will see the cause of suffering more clearly.
That is how the cessation of suffering evolves.
This process requires enormous patience.
It’s important to remember, when we’re out there nonaggressively working for reform,
that, even if our particular issue doesn’t get resolved, we are adding peace to the world.
We have to do our best at the same time giving up all hope of fruition.
One piece of advice that Don Juan gave to Carlos Castaneda was to do everything
as if it were the only thing in world that mattered,
while all the time knowing that it doesn’t matter at all…..
Cultivating a mind that does not grasp at right and wrong,
you will find a fresh state of being.

Coronaverleugner Coronagläubige Coronajünger

„Der Begriff Coronaleugner ist offen­bar auch von dem Bestreben gelei­tet, undif­fe­ren­ziert jede Kritik an den Maßnahmen zu dif­fa­mie­ren oder als lächer­lich abzu­tun“</span>

Es gibt keine zweite Welle, sondern Corona ist eine Dauerwelle – Was es braucht, ist scharfe Kritik an den irrationalen staatlichen Zwangsmaßnahmen

Was ist eigentlich das Gegenstück zu Coronaleugner? Coronagläubiger oder Coronajünger? Passt zur Corona.

Clemens Heini des hier verlinkten Textes kritisiert Diffamierungs und Schmähkampagnien der KonzernMedien doch im gleichen Atemzug macht er dasselbe und setzt persönlich willkürliche Linien, wer rechtens und wer unrechtens ist, wer das Richtige weiss und wer nicht. Schade. Mag grundsätzlich seine Kritik richtig und wichtig sein, des Teilens und Herrschens, wo es doch aktuell darum geht, dass da eine technokratische Grossattacke weltweit gegen Mensch und Menschlichkeit geritten wird, davon haben wir genug. Es dient sicher nicht der Sache.

UND endlich fällt der Zwanziger auch bei den sich links Bezeichnenden. War auch Zeit!

zu mir tocher dieser erde

Als Tochter dieser Erde, als Mensch bin ich der Menschheitsfamile, allen Mitwesen und der Schönheit und Großzügigkeit der Erde verpflichtet.

Als Tochter dieser Erde, als Mensch, habe ich WEDER einen Pakt mit den Gates, den Sommarugas dieser Welt, NOCH den Pharmakonzernen oder GAVI geschlossen.
Als freie Bürgerin dieser Erde bin ich mir, der Erde dem Wohlergehen der Humans und Nonhumans verpflichtet.

Kategorie:pck

strength beauty and determination

Als Tochter dieser Erde, als Mensch bin ich der Menschheitsfamile, allen Mitwesen und der Schönheit und Großzügigkeit der Erde verpflichtet.

We Humans and Nonhumans Fellowtravellers have
the number
the multitude
the strength
the beauty
and determination
to overcome
the techtotalitarians and their groupies

Where to start?
Strength grows from the roots.
How can we firmly root ourselves?
First never underestimate daly little practices.
One most underestimated is caring for and cleaning your immediate sourroundings.
Start little, start where you are, physically, bodily, con-crete.

In der wirkenden Wirklichkeit innerhalb der Menschheitsfamilie sind wir alle frei geboren.

Frei sind wir Menschen geboren. Zu keinem Zeitpunkt unserer Geschichte, auf unserem Mutterplaneten sind und waren wir den phantasmagorischen Konstrukten von Corporationen, Personen und MöchtegernSchöpfern vertraglichen, moralisch noch sonst irgendwie verpflichtet.

Division and Distraction are the most powerful and effective instruments to keep us away from our realization of freedom.

Kategorie:pck

Zeit zum Aufwachen, liebe Menschen

Liebe Menschen da draussen, die Corona-Daumenschrauben der sich in Position gesetzten Technokraten, die mit allen Mitteln ihren Reset auf Biegen und Brechen durchbringen wollen, werden die kommenden Wochen weltweit angezogen werden. Soviele stehen noch unter einem Zauber- oder Verblödungsbann. Viele sind dermaßen verunsichert und verängstigt, dass sie sich bereits jetzt totstellen und kaum noch zu atmen wagen. Einige, und es werden immer mehr, wachen auf. Die Zeit drängt. Auf dem Spiel steht Mensch. Dieser soll zu EAN-kodierte, gechipte und genmutierten Person und Maschine reduziert werden. China, das einige falschweise noch als ein kommunistisches Gebilde halten, ist längstens zu einer TechDiktatur avanciert. China ist die Steilvorlage für die Reset-Umsetzung./span>

On Technocracy Patrick Wood

Würde mich freuen, wenn jemand meinen Telegramkanal SocialDefence abonnieren würde./span>
Telegramkanal SocialDefence.

On Technocracy Patrick Wood

The Global Elite & The Coronavirus Coup D’état With Patrick Wood.
In this interview, Spiro is joined by Patrick Wood who is a leading and critical expert on Sustainable Development, Green Economy, Agenda 21, 2030 Agenda and historic Technocracy.

What is technocracy? Technocracy is the science of social engineering.

spiro wood

Krieg gegen Viren ist Krieg gegen Leben

Die PCR-Testerei für SARS-CoV-2 beruhte seit Beginn auf Fragwürdigkeit. Noch mehr und dies seit es die Virologie und Impfungen gibt, beruhen deren Erkenntnisse und Voraussetzungen auf einem reduktionistisch, mechanischem Konzept. Dieses auf lebendige, komplexe Prozesse zu übertragen kann beim heutigen Kenntnisstand entweder mit dogmatischer Sturheit oder auch damit zu tunn haben, dass nur diesee Konzept es erlaubt Impfungen und Pharmakochemie als lukratives Geschäftsmodell zu multiplizieren. Auf der Strecke bleiben menschliche und nichtmenschliche Wesen. Allein schon die Vorstellung, dass da Krieg gegen Viren geführt wird, wo doch heute mittlerweile in Expertenkreisen und auch darüber hinaus gewusst wird, dass Viren wesentlicher Bestandteil unseres Körpers sind und dass ohne sie unser vielzelliger Organismus nicht sein könnte, allein diese blöde, dumme Kriegsmetapher kostet Leben, Ressourcen und hindert die Menschheit daran wirkliche Themen wie gesundes Wasser, atembare Luft, nährende, reiche Erde, das Wohlergehen aller, die hier atmen, lieben, arbeiten und leben, anzupacken.

Kategorie:pck

Impfen obsoletisiert sich – eine untaugliche Methode um mit Infektionskrankheiten zurechtzukommen.

Impfen setzt voraus, dass ein viraler oder bakterieller Infekt monokausal, das heisst durch einen bestimmten Erreger verursacht wird.
Nun ist es aber so, dass angesichts der Komplexität und der Vielfalt von Erregern, mit denen unser Körper täglich konfrontiert ist, diese Theorie eigentlich nicht mehr aufrechterhalten werden kann.
Es ist eine von biotechnologischen Konzernen mit Milliarden unterstützte Wissenschaft, die auf einem mechanistischen Konzept des 17. Jahrhunderts beruht. Bei Maschinen bewährt, das aber bei lebendigen Prozessen definitiv zu kurz greift. Es muss zwingend in eine medizinische, infektiologische Sackgasse führen. Da sind wir nun ganz offensichtlich und explizit mit der der COVID19-Impfung angelangt. Auf Biegen und Brechen und auf Kosten der Menschen Gesundheit, wollen Leute wie Gates und besonders mit dem mit ihm verlinkten GAVI die Durchimpfung von 7 Milliarden Menschen erzwingen.
Die Vermutung liegt nahe, nachdem Gates seine Miliarden strategisch zwecks massiver Beeinflussung auf allen Ebenen, besonders Wisschenschaft, Medien, Politiker, Universitäten, Gesundheitsinstitutionen auf nationaler wie supranationaler Ebene investiert hat, dass die aktuelle kaum nachvollziebare Homologisierung der Exekutivorgane weltweit, Spiritus Rector der Coronamassnahmen waren. Hören wir den Vertretern und Vertreterinnen inklusive hier in der Schweiz zu, scheinen diese wirklich das Pfingstwunder erlebt zu haben und mit einer Zunge, einer Stimme zu reden.
Abgesehen von der Arroganz und dem kolonialen, eugenischen Grössenwahn, der diese Person G. umtreibt, kann gesagt werden, Impfen hat sich obsoletisiert.
Auch mit noch so scheinbaren moderen RNA-Impfstoffen, wo die Köche dieser Impfsoffe eigentlich eine Blindflug anstreben.
Dises jüngste Kapitel der Impftragödie wird von einem eigentlich eugenischen Geist getrieben. Milliardenschwere Jungs besser Oldies, die ganz klar Bevölkerungsreduktion anstreben.

Kategorie:pck

Aufbruch zu einfach gesund

Ein mechanisch-technisches Erklärungsmodell, dessen Wurzel auf ein duales Weltverständnis beruht, bestimmt zur Zeit, was Sache ist in der Medizin. Dass es auf Kosten der Menschen und der Mitweltgesundheit geht, wird mit jedem Tag offensichtlicher. Diese Form von seelenlosen Lebensverständnis hat den Vorteil, dass sie ganz einfach für Businesszwecke instrumentalisiert werden kann. Was es auch wird. Medizin und Mediziner, die sich so verstehen, haben kein Interesse an Menschen, die eigenständig, einfach gesund sind. Eine Zukunft, wo der gesunde Mensch als ein Mitglied einer respektvoll behandelten Mitwelt ist und lebt, kann nur von uns Menschen, den Vielen gewollt und angestrebt werden. Delegation ist Zeugnis einer noch nicht erwachsenen, bewusstheitsarmen Gesellschaft. Delegation an Menschen, Systeme, Institutionen, deren Geschäftsmodell Krankheit ist, zeugt, ist auch das Ergebnis einer jahrelangen Medikalisierung und Eintrichterung mit Milliardenbudgets für Werbung und Propaganda.

Sich auf den Weg in selbstbestimmte Verantwortung für sich und das eigene Wohlergehen aufzumachen ist keine Hexerei. Der Erste Schritt ist sich bewusst, gewahr werden was ist und dann einen klaren Entschluss zu fassen, dass alles was die eigenen Person und deren Wohlergehen betrifft, nicht delegegiert werden kann, sondern immer in der Hand der jeweiligen Person liegt. Es setzt den Mut zu Leben, wo die eigene Endlichkeit, der persönliche Tod immer mit aufs Bild gehört, voraus. Dann geschieht ein kleines Wunder, dass wir nicht mehr erpressbar werden. Mein Ziel ist es mit dieser Websweite, mit dem Telegramkanal und meinen zukünftigen Angeboten Menschen zu erreichen, die sich für einfach gesund entscheiden. So wie es sich für erwachsene Wesen geziemt. Klarer wird gerade dieser Tage Gesundheit und Freiheit gehören zusammen.

Telegramkanal GesundheitsKompetenz

Kategorie:pck