h wie homöopathie

Homöopathie ist wesentlich mehr als nur Globuli verabreichen. Sie gehört zu den Heilsystemen, die die Selbstheilungs- und Selbstregulierungskräfte und auch die Selbstverantwortung fördern. Es ist auch an der Zeit, dass wir dazu stehen, dass diese Form von Medizin volkswirtschaftlich wesentlich günstiger ist als die Schulmedizin.
Ich erachte die Homöopathie als eine Basismedizin. Während die Schulmedizin mit ihren wichtigen Errungenschaften, gerade im operativen Bereich, in der Anästhesie und neuerdings der Palliativmedizin als die subsidiäre Medizin zu gelten hätte. Im Sinne zuerst das was den ganzen Menschen berücksichtigt und oft braucht es dann keine weitere Interventionen. Erst, wenn eine Beschwerde, ein Problem, eine Krankheitssituaiton sich nicht bessert, beruhigt … erst dann sollte zu den häufig invasiveren und nebenwirkungsreicheren schulmedizinischen Therapien und Interventionen gegriffen werden.