m wie medikamentöse therapie

Medikamentöse Therapie. Zu oft gibt sich die offizielle Medizin dazu her, Laborwerte zu therapieren und Symptome, statt Ursachen zu behandeln. Zu oft werden lukrative Geschäftsmodelle als Therapiekonzepte kamoufliert.