SOLIDARISCH MIT WEM?

Im Tram wird die Maske ziemlich beliebig getragen.
Angestellte an Kassen, Coiffeursalon etc. können dies nicht.
Sie müssen stundenlang sich dieser Gesundheitsgefährung aussetzen.
Wo sind die Verbände, die Gewerkschaften,
die sich für die Gesundheit der Mitglieder einsetzen?
Wo sind Sie in ihrer Solidarität mit konkreten Menschen?
Medizinisch nicht indiziertes Maskentragen gefährdet uns alle.

Dr. med. Patrizia Caputo-Kunz